Queer Talk mit Mark Gevisser

Queere Freiheit im Werden

Ein Gespräch mit dem südafrikanischen Publizisten Mark Gevisser über sein neues Buch „The Pink Line“.

Queeres Weltkulturerbe

Queeres Weltkulturerbe

Wie der Eurovision Song Contest ein schwules Ereignis globalen Profils wurde.

Queer Talk mit Benno Gammerl

Jetzt endlich alles normal und gut?

Benno Gammerl über queeren Alltag und queeres Fühlen seit den 1950ern und jenseits der offiziellen Geschichtsschreibung.


Mitmachen und Mithelfen

So können Sie IQN unterstützen

Zahlreiche Queer Lectures, Mitarbeit im Kuratorium der Bundesstiftung Magnus Hirschfeld und das Jahrbuch Sexualitäten – unterstützen Sie Queer Nations mit Ihrer Spende oder Mitgliedschaft.

Ab jetzt im Handel

Jahrbuch Sexualitäten 2020

Lesen Sie im Jahrbuch 2020 ein Gespräch mit Seyran Ateş, sowie Essays und Lectures über Gender und Sexualität im Rechtspopulismus, PrEP & Biopolitik, griechische Lyrik – und Knollennasen.

IQN Bekanntmachung

E2H – Projekt ohne Zukunft

Nachdem sich die Initiative Queer Nations e.V. im Herbst 2020 bereits aus dem E2H-Projekt zurückzog, hat nun auch IQN-Vorstand, E2H-Ideengeber und -Projektantreiber, Jan Feddersen seine Vorstandstätigkeit und Mitgliedschaft im Verein des Queeren Kulturhauses formell aufgegeben. Einige Gedanken zu den Beweggründen für diesen Entschluss und wie IQN die Arbeit trotzdem mit voller Kraft fortsetzen wird.



IQN – Ein queerer Leuchtturm für Berlin

Initiative Queer Nations e.V. ist ein Verein zur Förderung von queeren Wissenslandschaften sowie von gesellschaftlichen Debatten über das ganze Spektrum der Sexualitäten und Geschlechtlichkeiten.

Inklusion, Aufklärung und Emanzipation – darauf zielt unsere Arbeit.