Queer Talk mit Antoine Idier

Homosexuelle Politik der Zerstreuung

Der Soziologe Antoine Idier zum Denken des wichtigsten Theoretikers der französischen Schwulenbewegung Guy Hocquenghem.

Queer Talk mit Deirdre McCloskey

Vom Recht, Queer zu sein

Die Sozialwissenschaftlerin und Ökonomin Deirdre McCloskey über die Frage, wie queere Freiheit entsteht.

Queer Talk mit Monty Ott

Jüd:innen: vergessen, verdrängt?

Monty Ott über Jüd:innen und den Antisemitismus im intersektionellen Aktivismus heute.


Mitmachen und Mithelfen

So können Sie IQN unterstützen

Zahlreiche Queer Lectures, Mitarbeit im Kuratorium der Bundesstiftung Magnus Hirschfeld und das Jahrbuch Sexualitäten – unterstützen Sie Queer Nations mit Ihrer Spende oder Mitgliedschaft.

Ab jetzt im Handel

Jahrbuch Sexualitäten 2020

Lesen Sie im Jahrbuch 2020 ein Gespräch mit Seyran Ateş, sowie Essays und Lectures über Gender und Sexualität im Rechtspopulismus, PrEP & Biopolitik, griechische Lyrik – und Knollennasen.

IQN Bekanntmachung

E2H – Projekt ohne Zukunft

Nachdem sich die Initiative Queer Nations e.V. im Herbst 2020 bereits aus dem E2H-Projekt zurückzog, hat nun auch IQN-Vorstand, E2H-Ideengeber und -Projektantreiber, Jan Feddersen seine Vorstandstätigkeit und Mitgliedschaft im Verein des Queeren Kulturhauses formell aufgegeben. Einige Gedanken zu den Beweggründen für diesen Entschluss und wie IQN die Arbeit trotzdem mit voller Kraft fortsetzen wird.



IQN – Ein queerer Leuchtturm für Berlin

Initiative Queer Nations e.V. ist ein Verein zur Förderung von queeren Wissenslandschaften sowie von gesellschaftlichen Debatten über das ganze Spektrum der Sexualitäten und Geschlechtlichkeiten.

Inklusion, Aufklärung und Emanzipation – darauf zielt unsere Arbeit.